LT-Renner im Werkunterricht basteln

1. Mai 2008 - Geschrieben von  
Abgelegt unter Aerodynamik, Antriebe, Elektrizitätslehre, Holzarbeiten

LT Renner selber bastelnEin kostengünstiges Fahrzeug, welches über einen Elektromotor mit Luftschraube angetrieben wird. Eine 4.5 V-Flachbatterie liefert den nötigen Strom. Die Schubkraft des Propellers sorgt für erstaunliche Fahrgeschwindigkeiten. Über eine Drehschemel-Lenkung ist der Flitzer steuerbar. Das einfach aufgebaute Modell dürfte – bei entsprechender Führung durch die Lehrperson – von Schülerinnen und Schülern schon ab der vierten Primarklasse durchaus gebaut werden können!

Mit dem Bau des vorliegenden Modells können folgende Themenkreise abgedeckt werden:

  • einfacher Stromkreislauf, in Verbindung mit Ein-Aus-Schaltung, Funktion Elektromotor
  • Wirkungsweise der Luftschraube (Propeller), Auftriebs- und Vortriebswirkung


Diese Anleitung dient als ergänzender Hinweis zur Bauanleitung:
OPITEC, Bestellnummer 101.141 – www.opitec.ch
Modifiziert von Andreas Merz
Download als PDF: Bauanleitung LT-Renner
Selbstbenotung: Selbstbenotung LT-Renner

Was meinst du?